Winfried Sobottka an die Vernünftigen im Staats- und Medienapparat/ Polizei Berlin, Polizei Wien,Polizei Hamburg, Polizei Köln, Polizei Hannover, Polizei Dresden, Polizei Frankfurt,Polizei Magdeburg, Polizei Wiesbaden,Polizei Kiel, Polizei Graz


Sehr geehrte Frauen, sehr geehrte Männer!

 

Jeder von Ihnen sollte die folgenden Worte verbreiten:

 

Ich, Winfried Sobottka, bin das Sprachrohr des entschiedenen politischen Widerstandes der Hochintelligenz in Deutschland, habe u.a. schlimmste Staatskriminalität im Internet aufgedeckt, wobei der folgende Fall eine besondere Rolle spielt:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/15/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-fruhen-morgen-des-16-august-2011-caroline-ostrowski-manfred-ostrowski-drk-wetter-ruhr-evangelische-gemeinde-wetter-ruhr/

 

Ein erheblicher Teil des bezeichneten politischen Widerstandes will eine basisdemokratische menschliche Gesellschaft, die jedem Menschen ein glückliches Leben erlaubt.

 

Googeln Sie dazu bitte unter SEXUALSCHEMA und sehen Sie sich dazu bitte den folgenden Artikel und besonders auch die beiden dort aus der rechten Spalte erreichbaren Unterartikel an:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/15/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-fruhen-morgen-des-16-august-2011-caroline-ostrowski-manfred-ostrowski-drk-wetter-ruhr-evangelische-gemeinde-wetter-ruhr/

 

Ich weiß, dass auch im Staatsapparat die restlos Verdorbenen in der Minderheit sind, sich aber mit ihrem Terroregiment durchsetzen. Allein die Aussage des LKA-Experten Thomas Minzenbach in einem hochkriminellen Gerichtsverfahren:

 

http://die-volkszeitung.de/webdesign/eta6/urteil-philipp-jaworowski/000-INDIZ-TELEFONKABEL.HTM

 

hat schon belegt, dass nicht alle Staatsbeamten Hochverbrecher sind, sondern auch anständige Menschen unter ihnen sein müssen.

 

Die Lage spitzt sich nun aufgrund fortgesetzten Ausbaues von Staatsterror zu.

 

Ich brauche Argumente, die nur Sie liefern können, um sonst unausweichlichen schlimmsten Gegenterror zum längst restlos ausgeuferten Staatsterror zu verhindern, dem auch jede und jeder von Ihnen zum Opfer fallen können.

 

Es gibt niemanden, der das besser könnte als ich – wenn die nötigen Argumente auf dem Tische liegen. Für die Sie sorgen müssten.

 

Ich meine, das Nötige gesagt zu haben, ich werde Sie nicht bitten, um Ihre Haut zu kämpfen.

 

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

4 Responses to Winfried Sobottka an die Vernünftigen im Staats- und Medienapparat/ Polizei Berlin, Polizei Wien,Polizei Hamburg, Polizei Köln, Polizei Hannover, Polizei Dresden, Polizei Frankfurt,Polizei Magdeburg, Polizei Wiesbaden,Polizei Kiel, Polizei Graz

  1. Widerstand gegen Sobottka sagt:

    „Ich, Winfried Sobottka, bin das Sprachrohr des entschiedenen politischen Widerstandes…“

    Nein, Winfried, das bist Du gewiss nicht. Du bist in erster Linie ein Almosenempfänger der Bundesrepublik Deutschland. Ich wüsste niemanden, schon gar keinen „Hochintelligenten“, der Dich zu seinem Sprecher ernannt hätte.

    Wer denn auch? Wo? Wann? Außer Googlepositionen, in die Du irgendwas reininterpretierst, hast Du überhaupt nichts vorzuweisen.

    Widerstand, wogegen überhaupt? Wir leben in einem demokratischen Staat, es gibt regelmäßig freie Wahlen auf Bundes- Länder – und Kommunalebene. Es gibt ein aktives und passives Wahlrecht. Gibt es irgendwo den ernsthaften Verdacht, dass Wahlen manipuliert werden, dass jemand Repressalien ausgesetzt ist, weil er eine bestimmte Partei gewählt hat oder als Kandidat auftritt?

    Nein, gibt es nicht. Also sind die Regierungen auf allen Ebenen legitim.

    Wieso kommst Du also mit einer Basis-Demokratie daher, für die Du keine Anhänger vorweisen kannst? Die Mehrheit ( = Basis des Volkes) zeigt mit ihrem Wahlverhalten doch seit Jahrzehnten, dass sie mit dem System einverstanden ist.

    Was fällt Dir ein, diese Mehrheit für nichtig zu erklären? Stell Dir vor, Du hättest was zu melden, und es gäbe eine Gesellschaftsordnung, wie Du sie Dir vorstellst (obwohl ich sicher bin, das Du gar keine genauen Vorstellungen hast). Nun gäbe es im Internet ein oder mehrere Personen, die stattdessen eine Monarchie mit Heidi Klum als Königin wollen? Bekommen die dann automatisch Recht und dürfen Gewalt nach 20 GG ausüben, nur weil sie täglich im Internet posten? Finden dann Mandatsverteilungen nach Googlepositionen statt, weil die Monarchisten die meisten Treffer für „Polizei Magdeburg“ vorweisen können?

    Natürlich nicht. Und deshalb hast Du auch GAR KEIN Recht und wirst auch nie irgendwein Mandat von irgendjemand bekommen.

    Was fällt Dir überhaupt ein, dass Recht auf Meinungsfreiheit so zu missbrauchen, in dem Du den Rechtsstaat und seine mündigen Bürger (zu denen Du offenbar nicht gehörst, da Du ohne staatliche Hilfe vollkommen hilflos bist) beleidigst?

    Du hast selbst nichts Nennenswertes (wenn man von Deinen unansehnlichen, unprofessionellen Internetpräsenzen absieht) vorzuweisen, willst aber andere belehren.

    Ich sage Dir etwas: Ich habe schon kritische Anfragen auf Abgeordnetenwatch.de gestellt und nach einiger Zeit auch immer eine Antwort bekommen. Vielleicht nicht immer befriedigend, doch die Abgeordneten gingen im Wesentlichen auf vorgetragene Kritik ein.

    Nur von Dir, wo Du doch ein solches Sprachrohr bist, erhält man keine Argumente, nicht mal einen sinnvollen Text. Außer „Idiot“, „Staatsschützer“, „plem-plem“, „Habe keine Zeit…“ usw. kommt da nichts.

    Da kann auch nichts kommen. Du willst ständig andere zur Rechenschaft ziehen, bist aber nicht Willens und in der Lage, selbst Rechenschaft abzulegen.

    Ich gebe zu, dass muss für Dich auch schwer sein, einzusehen, dass es weder Dich unterstützende Hacker gibt, genauso wenig wie „Staatmorde“ und auf Dich gerichtete Mikrowellenstrahlen. Aber um das zu erkennen, muss man nicht einmal hochintelligent sein.

    • belljangler sagt:

      Den Irrsinns-Kommentar eines durchgeknallten Staatsschützers habe ich mal zur allgemeinen Unterhaltung eingestellt. Wenn diese Schwachköpfe es wenigstens subtil versuchen würden, mich durch den Dreck zu ziehen, aber dazu sind sie eben viel zu blöd.

      Wenn einer schon schreibt:

      „Widerstand, wogegen überhaupt? Wir leben in einem demokratischen Staat,“

      und:

      „Ich sage Dir etwas: Ich habe schon kritische Anfragen auf Abgeordnetenwatch.de gestellt und nach einiger Zeit auch immer eine Antwort bekommen. Vielleicht nicht immer befriedigend, doch die Abgeordneten gingen im Wesentlichen auf vorgetragene Kritik ein.“

      dann ist doch schon rundum klar, dass er ein verlogenes Stück Scheiße ist.

  2. Winfried weiß keine Antwort sagt:

    „Wer den Gedanken nicht angreifen kann, greift den Denkenden an“ (Paul Valery)

    • belljangler sagt:

      Ich habe mal das einzige von Deinem ellenlangen Kommentar stehen lassen, was nicht diffamierende Unterstellung war, Staatsschützer. Was ich stehen ließ, trifft nicht nur allgemein zu, sondern speziell auch in meinem Falle, wie u.a. Eure Angriffe mit hochfrequenten EM-Strahlen mir beweisen.

      Ansonsten: Ich habe für Euren unflätigen Nonsense aktuell keine Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: