U.A. an Markus Söder: Wende zur Vernunft ist niemals lächerlich! / CSU Bayern, CSU München, CSU Memmingen, Claudia Roth, Renate Künast, Die Grünen München, SPD München


Winfried Sobottka für UNITED ANARCHISTS

Hallo, Markus Söder!

Es ist schlimm, dass erst die Japan-Katastrophe nötig war, um sophistisches Abwürgen der Kernkraft-Diskussion im Sinne der Superreichen zu beenden. Wir können von Glück reden, dass es nicht uns erwischt hat.

Dass unsere politische Streitunkultur unser aller Verhängnis zu werden droht, diese Gefahr ist aber noch längst nicht beseitigt.

Wo kommen wir hin, wenn der, der eine unvernünftige Position aufgibt und stattdessen Schritte in Richtung Vernunft zu gehen bereit ist, dafür kritisiert und in die Lächerlichkeit gezogen wird?

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-01.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-02.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-03.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-04.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-05.png

Markus Söder, Sie haben recht, indem Sie sagen:

Nach der Katastrophe in Japan zeigt sich Söder selbst demütig: „Wir haben das Signal verstanden. Wir haben Respekt vor den Sorgen der Menschen.“ Söder, sonst immer konfliktfreudig, bittet sogar die Opposition, jetzt nicht nur zu streiten. „Gehen Sie mit uns.“ Denn: „Für uns ist dieser Weg ein schwieriger.“ Das ist stark beschönigend. Tatsächlich muss die CSU innerhalb weniger Tage ihre Prinzipien komplett korrigieren.

Und wer eine bessere Politik, eine verantwortungsbewusste Politik im Sinne des ganzen Volkes will, kann Sie und die CSU an dieser Stelle nur loben. Wir, UNITED ANARCHISTS, tun das.

Doch nicht nur hinsichtlich der Kernkraftnutzung sollte Japan Ihnen und der CSU zu denken geben:

Hier liegt ein Komplex vor, dessen politische Behandlung durch die CSU bisher ignorant und sophistisch betrieben wurde, weil das Großkapital es so wollte. Hier liegt ein Fall vor, wo kluge Menschen, und zu denen gehören Sie, Markus Söder, wie viele andere CSU-Mitglieder jedenfalls, jahrelang das Falsche predigten und taten, obwohl sie doch das Richtige hätten erkennen können und müssen.

Die ganze Lehre aus Japan, Markus Söder, ziehen Sie und Ihre CSU dann, wenn Sie nicht nur hinsichtlich der KKW-Nutzung nun Vernunft zeigen, sondern auch den grundsätzlichen schweren Fehler anerkennen, der in der Ignoranz von Tatsachen und Logik zur Durchsetzung von Lobby-Interessen liegt.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/



Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: