KHK Thomas Hauck, ein mutmaßlicher Mädchenmörder! / Polizei Hagen,Polizeipräsidentin Ursula Steinhauer,Regierungsdirektor Dr. Dirk Grete,Polizei,CCC,Anon, BERLIN, WIEN,HAMBURG, MÜNCHEN, FRANKFURT, GIEßEN


Nach unbestreitbaren Tatsachen zu urteilen, hat eine der Mordkommissionen der Polizei Hagen, nämlich die unter Leitung des KHK (Kriminalhauptkommissar) Thomas Hauck, hier ein Bild von ihm im September 2006:

im Mordfalle Nadine Ostrowski, geschehen im August 2006 in Wetter / Ruhr, absichtlich an den wahren Mörderinnen vorbei gearbeitet und absichtlich einen Unschuldigen zur Verdeckung der wahren Tatumstände mit von ihr gezinkten Beweismitteln letztlich in ein Strafurteil getrieben:

http://www.die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/00-HIGHLIGHTS.HTM

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/04/sherlock-holmes-alle-mordindizien-wurden-dem-philipp-jawotrowski-untergeschoben-z-k-philipp-zobel-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke-tus-wengern-kinderschutzbund-wetter-ruhr/

Die Umstände des Mordes legen es sehr nahe, dass die wahren Mörderinnen, Jana Kipsieker, Ida Haltaufderheide, Celia Recke, Julia Recke und Janina Tönnes, Wetter Ruhr und Herdecke, den Mord zumindest nicht in der ausgeführten Weise gewagt hätten, wenn sie es hätten annehmen müssen, dass die Mordkommission auch gegen sie ermitteln würden. Dabei wären Ermittlungen gegen die Mädchen der Normalfall gewesen, schließlich waren sie unzweifelhaft mehrere Stunde gemeinsam mit dem Mordopfer am Tatort gewesen – kurz vor dem Auffinden der Mordleiche!

Das heißt: Die Mörderinnen müssen vorher gewusst haben, dass die Mordkommission an ihnen vorbei ermitteln würde.

Dabei sind Dienstpläne der Polizei intern im Voraus bekannt: Es war am Tage des Mordes klar, dass die Mordkommission unter Leitung von KHK Thomas Hauck den Fall übernehmen würde. Unabhängig davon, wer sonst noch alles seine schmutzigen Finger in dem abscheulichen Verbrechen haben mag – auf KHK Thomas Hauck musste vor dem Mord insofern Verlass gewesen sein, dass er das krumme Spiel mitspielen würde.

Entsprechend liegt der Verdacht sehr nahe, dass KHK Thomas Hauck schon vor dem Mord an Nadine Ostrowski Mitwisser oder sogar einer der planenden Täter gewesen war, mithin sich selbst des Mordes an Nadine Ostrowski schuldig gemacht haben könnte.

Wer Antworten darauf sucht, warum Teile des Staatsapparates Experimente in Sachen „perfekter Staatsmord“ ausführen (und auch selbst morden), sollte bedenken, dass der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble im Jahre 2007 u.a. ein Gesetz für „Präventivmorde“ durch den Staat gefordert hatte – Morden nach Gutdünken von BKA und Co. :

https://belljangler.wordpress.com/2010/12/05/die-systematik-staalicher-morde-teil-i-polizei-berlin-polizei-koln-polizei-hamburg-kirsten-heisig-uwe-leichsenring-bojan-fischer-ccc-berlin-nadine-ostrowski-boris-f-boris-k-karl-koch-m/

Bundeskanzlerin Angela Merkel und damaliger Bundespräsident Horst Köhler hatten sich dazu über das Fernsehen geäußert: Es sei gut, dass Schäuble über „solche Dinge“ nachdenke, aber das tue man doch nicht öffentlich!

Tatsächlich auch dafür stehen also Politiker wie Angela Merkel und Horst Köhler: Für den heimlich nach seinem Belieben mordenden Staat.

Und dafür braucht der Staat Leute wie KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen, und dessen „saubere“ Mordkommission.

 

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

One Response to KHK Thomas Hauck, ein mutmaßlicher Mädchenmörder! / Polizei Hagen,Polizeipräsidentin Ursula Steinhauer,Regierungsdirektor Dr. Dirk Grete,Polizei,CCC,Anon, BERLIN, WIEN,HAMBURG, MÜNCHEN, FRANKFURT, GIEßEN

  1. Pingback: Sherlock Holmes zu: Was wusste Dr. Eberhard Josephi, Dortmund? /Polizei Hagen, Rechtsmedizin Dortmund, Polizei Haspe, TTG Vorhalle, Kriminalhauptkommissar Hauck « Die Methoden des Sherlock Holmes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: